Karriere im Büro

Industriekauffrau wird Personalerin

Industriekauffrau wird Personalerin

über uns
1. Lehrjahr

aller Anfang ist schwer

1. Lehrjahr

Hannah Köhler begann im September 2015 ihre Ausbildung zur Industriekauffrau beim Wegbereiter am Standort Öhringen. Obwohl sie schon ein Praktikum gemacht hatte, kamen ihr trotzdem Bedenken, ob es wirklich der richtige Beruf für sie ist. Auf ihren ersten Arbeitstag hat sie sich aber sehr gefreut.

Sie berichtet: " Ich wurde super aufgenommen und habe echt nette und hilfsbereite Kollegen und Kolleginnen. Somit war die erste Hürde geschafft. :-) Einer meiner größten Überwindungen war: Das Telefon. Damit ich aber die Scheu vom telefonieren verliere, musste ich immer wieder die Telefonzentrale bedienen, auch wenn ich es eigentlich nicht wollte. Mir wurden aber sehr hilfreiche Tipps und Alternativen gegeben, so dass ich mich verbessern konnte. Dank den Tipps und dem konsequenten telefonieren übernehme ich jetzt im Vertretungsfall die Zentrale auch bedenkenlos alleine. :-)"

Standort Wechsel

Personal als Aufgabenfeld

Standort Wechsel

Nach ihrer Ausbildung in Öhringen suchte Hannah Köhler den weiteren Karriereweg. Die Technik war faszinierend, eine weitere Ausbildung als Vermessungstechnikerin stand als Angebot im Raum. Die Entscheidung fiel zugunsten des Standorts Heilbronn. Dort wurde Unterstützung in der Personalbearbeitung gesucht. Hannah Köhler konnte sich beim Aufbau der digitalen Arbeitszeiterfassung einbringen. Als "Key User" steht sie für Fragen rund um die digitale Technik auf den mobilen Endgeräten zur Verfügung. Die Schnittstelle der erfassten Daten in die Lohnabrechnung mit anschließender Fakturierung beherrscht sie bestens.

Hannah Köhler engagiert sich im QM - Team und führt interne Audits auf den Schneider Baustellen der Region Heilbronn durch.

Weg bereiten

Ausbildung

Karriere machen

Karriere

Spaß am Bauen

Bauschule